Was ist Osteopathie

Osteopathie ist eine Heilkunde, bei der der Therapeut den Patienten ausschließlich mit den Händen untersucht und behandelt.  Sie basiert auf dem Erkennen und Behandeln funktioneller Störungen. In unserem Organismus stehen alle Strukturen  miteinander in Verbindung. Die Verbindungen bilden u.a. Muskeln, Nerven, Gefäße und Faszien. Funktionsstörungen betreffen den gesamten Organismus. Darum werden in der Osteopathie nicht die einzelnen Symptome behandelt, sondern der Patient in seiner Gesamtheit.

DSC_0254.JPG
 

Dauer und Kosten der Osteopathiebehandlung

Eine osteopathische Behandlung dauert durchschnittlich 45 bis 50 Minuten inkl. ausführlicher Befragung, Untersuchung und Behandlung.

 

Die Kosten belaufen sich auf 85,- €. 

 

Sie bekommen eine Rechnung, die Sie bei Ihrer privaten oder gesetzlichen Krankenversicherung zur Erstattung einreichen können. Ich akzeptiere Barzahlung und EC.

Die in dieser Rechnung enthaltenen Leistungen sind unabhängig der Erstattung der Beihilfestellen sowie der gesetzlichen und privaten Krankenversicherungen in voller Höhe zu zahlen.

Nach dem § 14 (4)UStG. sind Heilbehandlungen  umsatzsteuerbefreit.

 
 

Erstattung der Kosten durch die Krankenversicherung

Über 90 gesetzliche Krankenversicherungen erstatten die Kosten für Osteopathie anteilig nach Vorlage eines ärztlichen Rezepts sowie der Rechnung. Wenden Sie sich bei Fragen bitte an ihre gesetzliche Krankenversicherung.

Ich bin zertifiziertes Mitglied im Verband Freier Osteopathen. Meine Rechnungen werden von über 90 gesetzlichen Krankenversicherungen im Rahmen ihrer Satzungsleistungen erstattet.

 

Viele private Krankenversicherungen, private Zusatzversicherungen und gesetzliche Beihilfestellen erstatten Osteopathie im Rahmen der Gebührenordnung für Heilpraktiker, nach der ich abrechne. Die Beihilfestelle Hamburg erstattet Osteopathie häufig nach Vorlage eines ärztlichen Rezeptes. Bitte erkundigen Sie sich bei Fragen bei Ihrer privaten Krankenversicherung nach den genauen Versicherungsmodalitäten.

Behandlungsablauf

Anamnesebogen

Die Behandlung beginnt mit einer ausführlichen Anamnese. Laden Sie bitte den für Sie oder Ihr Kind zutreffenden Fragebogen (Anamnesesebogen) hier runter und bringen Sie ihn zum ersten Termin ausgefüllt mit. 

Falls  Ihnen dies zeitlich oder technisch nicht möglich sein sollte,  ist das nicht schlimm, da beim ersten Termin sowieso eine ausführliche  Befragung zu den bestehenden Symptomen, der Krankheitsgeschichte und weiteren möglichen Einflussfaktoren auf Ihre Beschwerden durchgeführt wird.

Therapie-Sitzung
Osteopathie in Halstenbek

Untersuchung

Nach der Befragung erfolgt eine ausführliche manuelle Untersuchung des Bewegungsapparates, der Bauchorgane und des Nervensystems im Stehen, Liegen oder Sitzen. 

Für die Untersuchung und anschließende Behandlung kann es nötig sein, dass Sie sich teilweise bis auf die Unterwäsche entkleiden. Wenn Sie das nicht möchten, respektiere ich das natürlich. Oft ist in diesem Fall flexible und gemütliche Kleidung für den Patienten angenehmer.

 

Behandlung

In der Behandlung löst der Osteopath mit sanften manuellen Griffen Dysfunktionen und Verspannungen. 

Manchmal werden auch Übungen oder Ernährungsgewohnheiten besprochen.

Im Anschluss wird falls nötig ein Folgetermin vereinbart.

Osteopathie Halstenbek